Engelsflammen von Lauren Kate

29. September 2015

Engelsflammen von Lauren Kate

So reist sie beispielsweise nach Italien, Frankreich, Preussen, Grönland oder auch China in den verschiedensten Epochen der Geschichte. Dabei trifft sie auf so manches bekanntes Gesicht.
Sowohl Daniel, als auch die Nephilim sind auf der Suche nach Luce. Immer wieder taucht er kurz nach ihr in der jeweiligen Stadt auf, doch er verfehlt sie ständig um haaresbreite. Seine Liebe zu ihr ist unglaublich stark und lieber würde er sterben, als sie erneut zu verlieren. Eine seiner größten Ängste ist, dass sowohl sie oder auch die anderen, die nach ihr suchen, etwas in der Vergangenheit verändern, das sich drastisch auf die Gegenwart auswirkt.



Engelsflammen von Lauren Kate
Engelsflammen von Lauren Kate
Titel: Engelsflammen
Autor: Lauren Kate
Preis: €  8,99 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 428
Reihe: Engelsreihe
Verlag: Heyne
Erscheinung: März 2014
ISBN: 978-3-453-31471-9
Engelsflammen von Lauren Kate
Lauren Kate wuchs in Dallas auf, arbeitete einige Zeit in einem New Yorker Verlag und zog dann nach Kalifornien, wo sie Creative Writing studierte, bevor sie zu schreiben begann. Ihre romantische Fantasyserie über den gefallenen Engel Daniel und seine große Liebe Luce wurde weltweit zum Bestseller.



Engelsflammen von Lauren Kate


Einer Liebe, die so stark ist wie die zwischen Luce und Daniel, kann selbst der Tod nichts anhaben. Und doch hat Luce genug von ihrem Schicksal : Immer wieder musste sie in der Vergangenheit sterben, nur um Daniel in einem neuen Leben wiederzufinden. In der Absicht, den Kreislauf zu durchbrechen, reist Luce in der Zeit zurück. Doch sie ahnt nicht, welche Gefahr sie damit auf sich nimmt. Sie könnte den Lauf der Zeit ändern und Daniel für immer verlieren ...

Luce würde für Daniel sterben. Und sie hat es getan, immer wieder: Seit einer Ewigkeit finden die beiden einander, nur um sich wieder zu verlieren. Luce weiß, dass in ihrer Vergangenheit der Schlüssel liegt, um den Fluch zu brechen. Sie reist zurück in der Zeit, um einen Weg aus der Verdammnis zu finden. Cam, die gefallenen Engel, Luces' Freunde Miles und Shelby, sie alle brechen auf, um Luce in der Vergangenheit zu suchen. Doch keiner sucht sie so verzweifelt wie Daniel - voller Angst, Luce könnte die Geschichte neu schreiben. Dann könnte ihre große Liebe in Flammen aufgehen ... für immer.



Engelsflammen von Lauren Kate
Nachdem ich die ersten Seiten gelesen habe, habe ich mich wirklich gefragt, ob ich das richtige Buch lese. Das Setting und der gesamte Aufbau ist im Vergleich zu den Vorgängern wieder ein anderer. 
Das Cover gefällt mir gut und ist eine kleine Abwechslung zu den vorigen Bänden. Die Rose in Luce's Hand ist einfach ein Hingucker. Die Geschichte selber schließt Nahtlos an Engelsmorgen an. Dieser Band erhält mehr Informationen, was mir sehr gut gefallen hat. Auch der Schreibstil ist angenehm zu lesen.

Die Charaktere sind auch gut durchdacht wie sonst auch und dass in jedem Kapitel abwechselnd zu Daniel und Luce gesprungen wird gefällt mir sehr gut. Daniel selber rückt in diesem Band mehr in den Vordergrund und man lernt ihn besser kennen. Auch an Romantik ist zwar weniger da trotzdem genug. Der Epilog gefällt mir auch gut und hat einen kleinen Einblick in den letzten Band. Der Epilog verspricht für den letzten Band mehr Action. Dieser Band gefällt mir gut, weil Luce nun endlich zu einer kämpferischen, handlungsfähigen jungen Frau heranwächst und ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt.

Außerdem Leben ihre vergangenen Ichs in wirklich interessanten Zeiten. Sodass ihr immer eine ganz andere Stimmung hat, je nach dem ob es nun in einem Kriegsgebiet spielt oder eben nicht.

Luce wächst mir immer mehr ans Herz. Ihre Odyssee durch ihre Vergangenheit lässt sie enorm an Stärke und Selbstvertrauen gewinnen. Sie macht eine große Entwicklung durch. Auch Daniel lernt man besser kennen. Seine verzweifelte suche nach Luce bringt ihn dem Leser näher. Außerdem dürfen wir noch ein paar interessante Details über sein Verhältnis zu Cam erfahren.

Der Schreibstil gefällt mir ausnahmslos. Er ist locker geschrieben, sodass ihr ihn flüssig lesen könnt. Die Zeitenwechsel haben einen tollen Effekt auf die Geschichte.

Nachdem Luce durch einen Verkünder ins Moskau im Jahre 1941 gereist ist, muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen. Dort trifft sie auf Luce und Daniel aus der damaligen Zeit und sieht zum allerersten Mal, wie ihr Tod immer wieder aussieht und was Daniel für Qualen erleidet. Nach ihrem Tod reist sie immer weiter in die Vergangenheit und trifft unterwegs auf den Gargoyle Bill. Dieser unterstützt sie auf ihrer Reise und versucht, sie immer auf den richtigen Pfad zu bringen, damit sie die Lösung für die Fragen, die sie hat, herausfinden kann. Liebt Daniel sie wirklich so sehr, wie er immer vorgibt oder ist es Teil des Fluchs, der auf ihr liegt, dass er sie lieben muss? Und was ist der Ursprung für den Fluch? Kann sie ihn viuelleicht ändern? Gibt es ein Muster, warum sie jedes Mal sterben muss?

So reist sie beispielsweise nach Italien, Frankreich, Preussen, Grönland oder auch China in den verschiedensten Epochen der Geschichte. Dabei trifft sie auf so manches bekanntes Gesicht. Sowohl Daniel, als auch die Nephilim sind auf der Suche nach Luce. Immer wieder taucht er kurz nach ihr in der jeweiligen Stadt auf, doch er verfehlt sie ständig um haaresbreite. Seine Liebe zu ihr ist unglaublich stark und lieber würde er sterben, als sie erneut zu verlieren. Eine seiner größten Ängste ist, dass sowohl sie oder auch die anderen, die nach ihr suchen, etwas in der Vergangenheit verändern, das sich drastisch auf die Gegenwart auswirkt.Aus Bill wird man nicht so ganz schlau, warum er Luce unbedingt helfen will. Er gibt ihr ab und an hilfreiche Tipps und hilft ihr immer wieder beim Kleiderwechsel, damit sie nicht zu sehr auffällt. Innerhalb eines Verkünders Tee zu kochen vermag wahrscheinlich auch nur er...

Ich finde das Buch wirklich genau wie die anderen zwei Bände einfach klasse. Ich freue mich auf jeden Fall auf das nächste Band



 - 

► Hat jemand von euch das 
Buch schon gelesen ??

► Wie gefällt euch das Buch ??

► Was lest ihr gerne für Bücher ??

 - 


Zum Rezensionsindex





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.



Der Inhalt dieser Seiten ist mein Eigentum und unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Die Kopie, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen vorab meiner schriftlichen Zustimmung.


© 2012 · Shelly Abdalah · Impressum · Datenschutz · Haftugsausschluss