Tagebuch eines Vampirs 01. Im Zwielicht von Lisa J. Smith

16 Januar 2013

Tagebuch eines Vampirs 01. Im Zwielicht von Lisa J. Smith

Ich habe sehr lange überlegt, ob ich mir diese Vampirreihe zulegen soll oder nicht und habe mich dann letztendlich von den ganzen Rezis zu Band 1-3 umstimmen lassen. Zum Glück. Ich habe Teil 1 quasi in Windeseile verschlungen. Und das liegt nicht nur am schönen, flüssigen Schreibstil der Autorin....

Tagebuch eines Vampirs 01. Im Zwielicht von Lisa J. Smith
Tagebuch eines Vampirs 01. Im Zwielicht von Lisa J. Smith
Titel : Im Zwielicht
Autor : Lisa J. Smith
Preis: €  7,95 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 256
Band : 1
Erscheinung : Dezember 2008
Reihe: Tagebuch eines Vampirs
Verlag: cbj
ISBN : 978 - 3 - 570 - 30500 - 3

Tagebuch eines Vampirs 01. Im Zwielicht von Lisa J. Smith

Über 600 Jahre ist es her, dass die Florentiner Brüder Stefano und Damon aus Liebe zu der schönen Catarina zu erbitterten Feinden wurden - und durch Catarinas Fluch zu Vampiren! Doch der Kampf der Rivalen ist noch immer nicht entschieden...

Als Stefano in der amerikanischen Kleinstadt Fell's Church seinem jahrhundertelangen Schattendasein zu entfliehen sucht, begegnet er der faszinierenden Elena - und das Drama von einst scheint sich zu wiederholen. Denn wie Stefano verliebt sich auch Damon in die Highschool - Schönheit. Doch während sich Stefano verzweifelt gegen sein Verlangen nach ihrem Blut wehrt, hat Damon es genau darauf abgesehen. Skrupellos versucht er, Elenas und Stefanos Liebe zu zerstören und selbst von ihrem Blut zu trinken ....


Dramatisch, packend, hochromantisch -
Band 1 der amerikanischen Bestsellerserie


Vierhundert Jahre ist es her, dass die Florentiner Brüder Stefano und Damon aus Liebe zu der schönen Catarina zu erbitterten Feinden - und durch Catarinas Fluch zu Vampiren wurden. Und noch immer ist der Kampf der Brüder nicht entschieden.§Eine dunkle Ahnung von drohendem Unheil überkommt die 17-jährige Elena, als sie eines sonnigen Morgens eine riesige schwarze Krähe entdeckt, deren Blicke sie unablässig wie aus Menschenaugen zu verfolgen scheinen ... Doch kaum betritt Elena die Highschool, ist alle Angst vergessen, denn Hals über Kopf verliebt sie sich in den umwerfenden italienischen Neuzugang: Stefano. Zu ihrer großen Enttäuschung wirkt der zunächst alles andere als interessiert. Doch hinter Stefanos cooler Fassade brodelt es: Auch er ist Feuer und Flamme für die Highschool-Schönheit und schon bald kann er sich seinen leidenschaftlichen Gefühlen nicht mehr widersetzen. Noch ahnt Elena nicht, welch verhängnisvolles Schicksal ihr damit bevorsteht. Denn Stefano hütet ein schreckliches Geheimnis: Elena erinnert ihn nicht nur an seine tragische Liebe - zu allem Übel liegt diese Geschichte auch noch 400 Jahre zurück! Stefano ist in Wirklichkeit nämlich ein Vampir und stammt eigentlich aus dem Florenz des 15. Jahrhunderts! Damals war ein erbitterter Kampf zwischen Stefano und seinem Bruder Damon um die schöne Catarina entbrannt - und durch Catarinas Fluch hatten sich die Brüder in Vampire verwandelt ...§Hier in der beschaulichen Kleinstadt Fell's Church, die Stefano gewählt hat, um seinem Schattendasein in Italien zu entfliehen und endlich in der Welt des Tageslichts neu anzufangen, droht sich das Drama von einst zu wiederholen. Denn der Kampf der Rivalen ist noch immer nicht entschieden: Ebenso wie Stefano verliebt sich nämlich auch Damon in Elena. Doch während sich Stefano verzweifelt gegen sein Verlangen nach ihrem Blut wehrt, hat Damon es genau darauf abgesehen: In wechselnder Gestalt versucht er skrupellos, Elenas und Stefanos Liebe zu zerstören, um selbst von ihrem Blut zu trinken. Und plötzlich ist Stefano spurlos verschwunden ...

Die 17-jährige Elena Gilbert ist die Highschool-Königin an ihrer Schule in Fell's Church und in einer Beziehung mit dem Footballstar Matt. Nach dem Stefano Salvatore das erste Mal an ihrer Schule auftaucht, ist Elena hin und weg. Sie trennt sich von Matt, hängt sich an Stefanos Fersen und versucht mehr über den geheimnisvollen jungen Mann heraus zu finden. Stefano bemerkt Elenas Interesse und versucht sie zu meiden, da sie ihn an seine ehemalige Geliebte Catharina erinnert, die sowohl er als auch sein Bruder Damon begehrt und geliebt haben. Als dann auch noch Damon auftaucht und Elena verführen will, ist die Scharade komplett. Elena steht zwischen zwei Männern und zwischen die Fronten dieser beiden. Stefano ist ihre große Liebe, wohingegen sie Damon auch nicht uninteressant findet, da seine Wildheit sie unwiederstehlich anzieht.



Tagebuch eines Vampirs 01. Im Zwielicht von Lisa J. Smith

Das Buch "Im Zwielicht" von Lisa J. Smith ist der erste Band der Vampirreihe "Tagebuch eines Vampirs". Es ist die Romanvorlage zur gleichnamigen Serie. Hierbei ist zu betonen, dass das Buch und die Serie sich zeitweise stark voneinander unterscheiden. Lisa J. Smith ist es mit den einzelnen Charakteren und ihren Eigenarten gelungen, dass man schnell in ihren Bann gezogen wird und die jeweilige Situation mitfühlen und erleben kann. Die Charaktere sind leicht nachvollziehbar und klar, wie auch sorgfältig beschrieben und umzeichnet.

Der Schreibstil ist angenehm, leicht und unterhaltsam. Man sollte sich vorhalten, dass es sich hierbei nicht um einen Edgar Allan Poe Roman handelt, sondern um eine schöne Buchreiche für Jugendliche und junge Erwachsene. Die Atmosphäre des Buches ist mystisch und geheimnisvoll und die Spannung wird bis zum Ende gehalten. Es endet mit einem Cliffhanger, den die Autorin auch in anderen Büchern anwendet.

Die Bücher sind in meinen Augen ein Meisterwerk dass seiner Zeit weit voraus war! Eine Wunderschöne Geschichte die eine verbotene Liebe beschreibt. L. J. Smith gelingt es wie keinem anderen zuvor die Zerrissenheit und den Schmerz zu beschreiben den die Verbindung eines Vampirs mit einem Menschen mit sich bringt. Das Buch hat alles was ich an einem guten Buch schätze: Spannung, Einfallsreichtum, Tiefgang und Hintergrundstory, zudem einen schönen Schreibstil der gut zu lesen ist. Zugegeben, es gibt sprachgewandte Bücher aber auch weitaus schlechter formulierte.

Das tut der Geschichte keinen Abbruch. Auch wenn Elena in den ersten Zügen egoistisch und unsympathisch wirkt so ändert sich ihr Wesen in jedem Augenblick den sie mit Stefan verbringt. - Nicht abschrecken lassen! Absolut lesenswert, die Spannung steigt mit jedem Band!

Die Geschichte über die beliebte Prom-Night-Queen Elena und den mysteriösen Stefano ist richtig nett und stellenweise durch die Nebenhandlung äußerst spannend und unheimlich. Elena ist schier am Verzweifeln, als all ihre Anmachkünste von Stefano einfach abgeblockt werden und er sie nicht einmal anschauen geschweige denn anfassen kann. Aber Stefano hat sehr gute Gründe für sein Verhalten. Erst als Elena in großer Gefahr schwebt, kommen sie sich ein wenig näher... Beide durchleben ein absolutes Gefühlschaos. Die Figuren sind sehr glaubhaft gestaltet. Auch Elenas Freunde Meredith, Bonnie und Matt haben mich sehr amüsiert.

Man wird ein bisschen ins Jugendliche Alter zurückversetzt und kann sich wunderbar in die Charaktere hineinversetzen. Was aber nicht bedeutet, dass das Buch nur für Jugendliche ist. Mir hat es sehr gut gefallen und meine Teenagerzeit ist schon ein bisschen her. Ich kann das Buch nur empfehlen es ist perfekt. Also, wenn man das Buch liest, ohne es mit der Serie zu vergleichen - was relativ einfach ist, denn außer dem Grundmuster ähneln sich Serie und Buch kaum



-

► Hat jemand von euch das Buch schon gelesen ??

► Würdet euch das Buch interessieren ??

► Wie gefällt euch das Buch ?? 

-





Kommentare:

  1. Ich finde die Bücher nicht so schön habe zwei gelesen und sind sehr langweilig. Die Serie ist besser.

    AntwortenLöschen

Über ein nettes Kommentar freue ich mich. Bla Bla Beleidigungen und Unsinn werden gelöscht.

Die auf meinem Blog geposteten Bilder gehören mir und dürfen nicht verwendet werden. Falls ich Bilder posten sollte, die mir nicht gehören, so werde ich stets einen Link dazu angeben.
© 2012 · Shelly Abdallah · Impressum · Datenschutz · Haftungsaufschluss